Covid-19

Holy Corony!

Ich bin es, eure Hydra, die geile Hydra aus dem Untergrund, deren rauchende Köpfe Tag und Nacht für die Subkultur kämpfen. Mehr denn je.

Kunst und Kultur in Zeiten von COVID-19 zu betreiben, ist eine große Herausforderung. Trotz oder gerade wegen dieser schwierigen Zeiten, braucht es mehr denn je kreative Köpfe, die neue und vor allem sichere Strategien finden, um den kulturellen Fortbestand weiterhin zu gewährleisten, insbesondere in der freien Szene.  

Deswegen haben sich meine vielen Köpfe explizit dafür entschieden, auch heuer wieder ein einzigartiges Format an der Schnittstelle von Clubkultur, Religion und Gesellschaft für euch zu organisieren. Als Kulturverein möchten wir unserem Bildungsauftrag weiterhin nachkommen und mit dieser Veranstaltung ein Zeichen setzen: für Kunst und Kultur – auch in herausfordernden Zeiten. 

Trotzdem möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir die Lage ernst nehmen und die Gesundheit aller an erster Stelle steht. Wir haben uns ein ausgeklügeltes Sicherheitskonzept überlegt, das stets allen aktuellen Vorschriften angepasst wird. Es gibt zugewiesene Plätze (auf denen ihr selbstverständlich tanzen dürft) und Maskenpflicht im gesamten Innenraum. Passt auf euch und eure Mitmenschen auf, desinfiziert eure Hände bei unseren Spendern, haltet eure Masken auf und den Sicherheitsabstand ein. Wenn ihr euch krank fühlt oder unter Verdacht steht, euch möglicherweise angesteckt zu haben, kommt bitte nicht. 

Demnächst beginnt unser Vorverkauf. Jeder Abend ist in zwei Slots eingeteilt, für die ihr gesondert Tickets braucht. Pro Slot gibt es nur 50 Tickets. An der Abendkasse gibt es lediglich Restplätze. Also bitte kauft eure Tickets rechtzeitig und kommt pünktlich. 

Wir bitten euch, diese Vorschriften ausnahmslos zu akzeptieren – die Alternative dazu ist nämlich: keine Party! 

Achja, und wer uns einfach so unterstützen möchte, aber keine Zeit hat zu kommen: Für euch gibt es exlusive “Ich-kaufe-aber-komme-nicht”-Tickets. Danke <3

In diesem Sinne: lasset uns gemeinsam tanzen, beten und die Hände zum Himmel strecken. Für ein friedvolles Miteinander mit Kunst, Kultur und bumbum!

Eure Hydra

#safetherave #ravesafe #respectthespace